Keyvisual Erfahrungsberichte bei Sybit

Erfahrungsberichte

Praxissemester und Praktika

Diana Menges Praktikantin bei Sybit

Diana Menges
Praktikantin

„Die Sybit bedeutet für mich täglich frisches Obst, lockere und kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie leckerer Kuchen.“

Praktikantin Diana Menges bei der Arbeit

5 Wochen bei Sybit

 

Die Sybit bedeutet für mich täglich frisches Obst, lockere und kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie leckerer Kuchen. Im Rahmen meines Studiums der Bildungswissenschaften durfte ich ein fünfwöchiges Praktikum im HR–Bereich der Sybit absolvieren. Zu meinen Aufgaben zählte die Umstrukturierung der Prozesse und Abläufe von Auszubildenden, DH – Studenten und Praktikanten und die Erstellung der dazugehörigen Leitfäden. Meine Zeit bei der Sybit war vom ersten Arbeitstag sehr entspannt und lehrreich. Besonders lustig waren die Schulungen mit Online-Teilnehmern. Nachdem ich mein Studium beendet habe, möchte ich den Master machen und anschließend noch die Welt erkunden.

Etienne Gramlich Sybit

Etienne Gramlich
Praxissemester

„Ich wurde direkt in ein reales Projekt eingebunden, welches den Relaunch eines großen Rundfunkunternehmens betrifft.“

Vor sechs Monaten begann ich im Rahmen meines Informatikstudiums mein Praxissemester bei der Sybit. Wenn ich an diese Zeit zurück denke, erinnere ich mich gerne an das kollegiale Arbeiten sowie an den ein oder anderen selbstgebackenen Kuchen der Kollegen.

Ich wurde direkt in ein reales Projekt eingebunden, welches den Relaunch eines großen Rundfunkunternehmens betrifft. Bei dieser Tätigkeit konnte ich mein erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen. Mein letzter Arbeitstag verlief genauso locker wie der erste, der mit einer Rundführung, Teamvorstellung und Kuchen begann. Ich bin froh, dass ich mich nicht endgültig von der Sybit verabschieden muss, da ich hier weiter als Werkstudent arbeiten werde.

Daniel Dercho Praktikant Sybit

Daniel Dercho
Praktikant

„Auch die gemeinsamen Mittagspausen und die lockeren Gespräche sorgen für Abwechslung im Arbeitsalltag.“

HR-Praktikant Daniel Dercho beim Vorstellungsgespräch

Erste Berufserfahrung sammeln bei Sybit.
Nachdem ich meinen Master abgeschlossen habe, wollte ich nun Berufserfahrung sammeln und so entschied ich mich für ein dreimonatiges Praktikum im Personalbereich bei Sybit. Der kollegiale Zusammenhalt macht die Sybit zu einem besonderen Arbeitgeber. Auch die gemeinsamen Mittagspausen und die lockeren Gespräche sorgen für Abwechslung im Arbeitsalltag. Meine Hauptaufgaben lagen in den Themenbereichen Talent Management und HR-Marketing. Ich freue mich schon darauf, das Gelernte in einem neuen Arbeitsumfeld einzusetzen.

Marcel Luz Sybit

Marcel Luz
Praxissemester

„Aufgeschlossene Kollegen, spannende Projekte und
Teamwork.“

Marcel Luz bei seinem Praxissemester

Im Rahmen meines Wirtschaftsinformatik Studiums an der HTWG Konstanz, durfte ich mein Praxissemester bei der Sybit GmbH verbringen, um erste praktische Erfahrungen für mein zukünftiges Berufsleben zu sammeln.Hierfür habe ich die Zeit meines Praktikums im Bereich Content Management verbracht, wo ich schon von Anfang an mit in laufende Projekte einbezogen und in das Team integriert wurde. Durch das aktive mitarbeiten im Projekt konnte ich meine bisherigen Programmierkenntnisse bezüglich Webtechnologien vertiefen und auch neue Kenntnisse über die Nutzung von Webframeworks wie Beispielsweise „Spring“ bekommen. Zudem konnte ich auch den Entwicklungsprozess mit den dazugehörigen Komponenten, wie die Verwendung eines dezentralen Codeverwaltungssystem und eines hierzu integrierten Build-Servers live miterleben.
Da ich zuvor nur theoretische Kenntnisse über solch einen Entwicklungsprozess hatte, bekam ich gleich in meiner Anfangszeit eine passende Schulung über den Prozess und speziell auch über die Nutzung des Codeverwaltungssystems. Somit konnte ich mich auch problemlos in den Prozess einfinden und eigenständig am Projekt mit entwickeln. Mein Betreuer und das gesamte Team waren immer hilfsbereit und haben sich Zeit für meine Fragen genommen. Zudem bestand ein genialer Teamzusammenhalt, der sich nicht nur in Form der Projektarbeit wiederspiegelte, sondern auch durch unsere Team-Meetings für mögliche Verbesserungsvorschläge und durch unser berühmtes Team Frühstück, welches wir alle paar Wochen gemeinsam organisierten.
Das mitarbeiten im Team hat mir sehr viel Freude bereitet und allgemein die Zeit bei der Sybit würde ich keinesfalls missen wollen. Darum möchte ich mich für die erstklassige Betreuung, sowie bei allen Kollegen für die Zusammenarbeit und die tolle Zeit bei der Sybit herzlich bedanken!

Caroline Öttinger Praktikantin Sybit

Caroline Öttinger
Praktikantin

„Mein einjähriges Praktikum bei Sybit: Lehrreich, aufregend und
interessant.“

Praktikantin Caroline Öttinger

Ein Jahr lang durfte ich im Rahmen meiner Ausbildung zur Medieninformatikerin ein Praktikum bei Sybit machen und dadurch eine Menge Erfahrungen für mein späteres Berufsleben sammeln. Trotz nicht allzu großem Vorwissen hatte ich die Möglichkeit, an größeren Projekten mitzuarbeiten, in die mich das Team immer gut integriert hat. Zudem hat es mich oft nach meiner Meinung gefragt, auf die stets eingegangen wurde, wodurch ich schnell das Gefühl  verlor „nur der Praktikant“ zu sein.

Generell ist die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm, sodass ich jeden Morgen mit einem positiven Gefühl zur Arbeit ging und mir niemals verloren vorkam, da keine Frage unbeantwortet und kein Problem ungelöst blieb! Natürlich haben Veranstaltungen wie das alljährliche Teamevent, die Weihnachtsfeier und das Grillfest nicht unerheblich dazu beigetragen, sich in der Sybit wohlzufühlen.

Alles in allem war das Jahr bei Sybit durch die verschiedenen Aufgaben alles andere als langweilig, im Gegenteil: Es war spannend in unterschiedliche Bereiche hineinzuschnuppern und besonders toll war es, dass ich auch ab und an die Freiheit hatte, mich mit Themen, die mich persönlich interessieren, zu befassen. So war der Lerneffekt in diesem Jahr 100 % und die perfekte Basis für den Einstieg ins Berufsleben!

Ein großes Dankeschön für die tolle Betreuung und die Möglichkeiten, die mir in dem ganzen Jahr geboten wurden!

Abschlussarbeiten

Dennis Klein Bachelorand Sybit

Dennis Klein
Bachelorand

„Eine angenehme Arbeitsatomsphäre und Unterstützung jeglicher Art trifft auf ein innovatives Unternehmen!“

Bachelorand Dennis Klein bei der Arbeit

Bereits am Tag des Vorstellungsgespräches war die lockere und familiäre Arbeitsatmosphäre bei der Sybit GmbH zu spüren. Duzen bis hin zur Vorstandsetage sowie eine offene Kommunikation stärkten die Zusammengehörigkeit und schufen Vertraulichkeit untereinander.

Ein brandaktuelles Thema und obendrein ein persönlicher Bezug  zu den Inhalten verwandelten die Bearbeitung der Bachelorthesis in ein unglaublich spannendes und lehrreiches Projekt. Die Unterstützung seitens der Sybit als auch von deren Mitarbeitern, in Form von Weiterbildungen und Meetings, stellten sich als optimale Bedingungen heraus.

Mit dem Einstieg als Junior Consultant kann ich auch weiterhin eine Menge Erfahrung sammeln wie auch am Arbeitsalltag und somit aufregenden Projekten der Sybit teilnehmen.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die freundliche Zusammenarbeit sowie für die großartige Zeit während meiner Abschlussarbeit.

Teodora Regul Masterandin Sybit

Teodora Regul
Masterandin

„Ein weiteres Highlight war auch die Zusammenarbeit mit meinem Team, in dem Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft groß geschrieben wurden.“

Masterandin Teodora Regul im Gespräch mit Ihrem Betreuer

Meine Masterarbeit bei Sybit zu schreiben war eine tolle Erfahrung und zugleich eine anspruchsvolle Herausforderung. Ich hatte ein aktuelles und sehr spannendes Thema bei dem ich viel Neues gelernt habe und konnte mich über eine sehr gute und kompetente Betreuung freuen.

Mein Teamleiter war sehr geduldig und nahm sich viel Zeit für all meine Fragen. Ein weiteres Highlight war auch die Zusammenarbeit mit meinem Team, in dem Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft groß geschrieben wurden. Zusammen mit meinen Kollegen konnte ich die Inhalte meiner Masterarbeit in ein reales Projekt umsetzen, was mich besonders stolz macht.

Anspruchsvoll war die Zeit für mich insbesondere als Mutter zweier Kinder mit 1,5 und 4 Jahren. Mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit, gelegentlich auch von zu Hause aus zu arbeiten, hat mich Sybit hierbei sehr unterstützt. Vielen Dank an alle Kollegen für die leckeren Kuchen, die tolle und lehrreiche Zeit und die großartige Zusammenarbeit!

Heiko Rigling Sybit

Heiko Rigling
Bachelorand

„Alle sind miteinander per Du und stehen einem mit Rat und Tat zur Seite, wenn man mal nicht weiter weiß.“

Bachelorand Heiko Rigling bei der 3D-Konfiguration

Seit meinem Start bei der Sybit vor vier Monaten ist viel passiert: Ich habe meine Bachelorarbeit zum Thema „3D-Konfiguration und Visualisierung in eCommerce-Shops“ erfolgreich abgeschlossen und konnte mich über viele spannende Herausforderungen freuen. Mein Projekt war nicht ganz einfach, weil die Visualisierung für kein spezielles Produkt gestaltet, sondern universell einsetzbar sein sollte. Wenn ich an meine Zeit bei Sybit zurückdenke, fällt mir vor allem die Kollegialität unter den Mitarbeitern ein. Alle sind miteinander per Du und stehen einem mit Rat und Tat zur Seite, wenn man mal nicht weiter weiß. Der nächste Schritt auf meinem Arbeitsweg wird der Berufseinstieg als Entwickler sein, darauf freue ich mich schon.

Julien Hespeler Bachelorand Sybit

Julien Hespeler
Bachelorand

„In diesen vier Monaten konnte ich mich bei Fragen, Problemen oder mit dem Wunsch nach Feedback jederzeit an meine zwei Betreuer wenden.“

Julien Hespeler Billard

Im Rahmen meines Wirtschaftsinformatikstudiums schrieb ich meine Bachelorarbeit über das Thema „Einsatzpotentiale von Predictive Maintenance-Prozessen im Maschinen-  und Anlagenbau“ bei Sybit. In diesen vier Monaten konnte ich mich bei Fragen, Problemen oder mit dem Wunsch nach Feedback jederzeit an meine zwei Betreuer wenden. Das erste Mal kam ich in der 12. Klasse während eines Schulprojekts mit der Sybit in Kontakt, seitdem habe in den Ferien sowie in den Semesterferien bei der Sybit als Ferienjobber gearbeitet. Arbeiten bei Sybit bedeutet für mich: ein tolles Team, kollegialer Zusammenhalt und die ein oder andere Partie Billard nach Feierabend mit den Kollegen.

Marc Weidler Masterand Sybit

Marc Weidler
Masterand

„Bei offenen Fragen und Problemen konnte ich stets auf das Know-How des sehr netten und freundlichen Teams zurückgreifen.“

Master-Thesis: „Strategische Marktanalyse von Customer Engagement Plattformen im digitalen Marketing“

Spannende, interessante und am Ende doch recht kurze sechs Monate Master-Thesis sind nun vorbei. Während meiner Thesis hatte ich die Möglichkeit, mich mit den Lösungen und Produkten der Marktführer im Bereich von Customer Engagement Plattformen zu beschäftigen.

Eingeordnet ins Business Development Team bei der Sybit GmbH hatte ich während der Erstellung meiner Thesis sehr viele Freiräume. Bei offenen Fragen und Problemen konnte ich dabei stets auf das Know-How des sehr netten und freundlichen Teams zurückgreifen.

Um sowohl die gegenwärtige Marktsituation als auch die zukünftigen Entwicklungen zu erfassen, befasste ich mich bei der Erstellung meiner Thesis mit den im Markt vorhandenen Anbietern. Um die gesammelten Informationen aus Webseiten, Präsentationen und anderen Quellen zu verifizieren wurde mir die Möglichkeit gegeben, diese in persönlichen Gesprächen und Live-Demos, näher zu untersuchen und zu bewerten. Insgesamt gestaltete sich dadurch sowohl die Informationsbeschaffung als auch der Arbeitsablauf sehr viel interessanter und spannender. Außerdem wurde so der direkte Bezug zur Praxis hergestellt und Kontakte konnten geknüpft werden.

Natürlich gehört zu einer guten Teamatmosphäre mehr als nur die Arbeit. Woran merkt man, dass mitgedacht wird und man sich bereits vor Arbeitsbeginn für zukünftige Mitarbeiter interessiert? Indem man schon vorab über anstehende Teamevents informiert und mit einbezogen wird. So fühlte ich mich schon vor dem ersten Tag an gut aufgehoben und das positive Bild von der Bewerbung wurde direkt bestätigt. Neben jährlichen Veranstaltungen wie dem Teamevent werden aber auch „normale“ Ereignisse wie die gemeinsamen, amüsanten Mittagessen mit den richtigen Kollegen zu Tageshöhepunkten. Die ließ man sich nur ungern entgehen!

Insgesamt möchte ich mich an dieser Stelle auch noch einmal bei allen Beteiligten für die stets hervorragende und freundliche Unterstützung bei der Erstellung meiner Master Thesis bedanken

Weitere Erfahrungsberichte

Blog Digital Native Alliance Logo

Digital Native Alliance
Visueller Blog für alle Digital Natives

Weitere Erfahrungsberichte sowie Informationen zum Arbeitsalltag bei der Sybit GmbH finden Sie auch auf unserem tumblr Blog „Digital Native Alliance“.

DNA besuchen  

Was können wir für Sie tun?

Sie haben noch Fragen? Unser HR-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Ramona Bauer
HR-Recruiting Specialist
+49 (0)7732 9508-120
Ramona Bauer Sybit
 Kontakt
 Newsletter
 Events
 Stellenangebote