Change Management in SAP Software-Projekten

Mit einer gezielten Change-Begleitung der User zu Systemen

Die Digitalisierung von Prozessen rund um Sales, Service und Marketing bedeutet nicht nur eine Veränderung hinsichtlich der Prozesse eines Unternehmens, sondern ebenso für die Mitarbeiter. Hierbei ist neben neuen Tätigkeiten und Rollen auch die natürliche Scheu und Skepsis vor neuer Technik und neuen Arbeitsweisen ein beeinflussender Faktor, der entscheiden kann, ob ein Projekt gelingt oder scheitert.

Seit zwanzig Jahren entwickeln wir erfolgreich digitale Lösungen rund um Sales, Service und Marketing und haben in diesen Jahren immer wieder festgestellt, dass sich Organisationen oftmals schwer tun mit Veränderungen. Resultat ist nicht selten die fehlende Akzeptanz für neue Tools und Arbeitsweisen und Unverständnis darüber, weshalb Veränderungen notwendig sind. Diese Ablehnung kann zum Scheitern ganzer Projekte führen. Daher haben wir das agile Change Management entwickelt, welches speziell bei IT-Projekten zum Einsatz kommt und sich darauf fokussiert, Veränderungen durch neue IT-Prozesse und Tools zu begleiten und passend für die diversen Stakeholdergruppen aufzubauen. Mittels des Sybit Change Managements werden  Transformationsprojekte von Beginn an aus Sicht der Change Management Lehre und Organisationsentwicklung begleitet und zudem individuell an den Projektumfang und die Organisation angepasst.

Grafik Ziele des Change Managements
Ziele des nachhaltigen Change Management

VUCA Welt – Mitarbeiter werden “Change müde”

In der modernen Welt, die geprägt ist von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (kurz VUCA: Volatility, uncertainty, complexity, ambiguity), erleben Mitarbeiter und Unternehmen einen ständigen Veränderungsdruck. Nur wer sich disruptiven Geschäftsmodellen und innovativen Lösungen stellt, hat eine Chance, erfolgreich am Markt bestehen zu bleiben. Aus diesem Druck resultieren jedoch auch oftmals vorschnelle Handlungen und Veränderungswut, die weder für die Organisation, noch für den Mitarbeiter einen spürbaren Mehrwert ermöglicht. Genau diese Projekte sorgen dann oftmals für Missmut und fehlendes Vertrauen in die Veränderung und führen zu Ablehnung und Ängsten, die den Projekterfolg enorm beeinflussen können.

Einbeziehung der Mitarbeiter

Damit ein Verständnis für die ständigen Veränderungen und Neuerungen entstehen kann, legt Sybit bei IT-Projekten ebenso einen großen Fokus auf die Einbeziehung der Mitarbeiter. Neben den betriebswirtschaftlichen Zielen des Projekts, achten wir primär darauf, dass der Mensch im Fokus steht. Unser Ziel ist es, dass Mitarbeiter in digitalen Transformationsprojekten nicht einfach berücksichtigt, sondern aktiv in den Veränderungsprozess eingebunden werden. Wie die Praxis stets beweist, werden Veränderungen erst dann langfristig akzeptiert, wenn Mitarbeiter die Veränderung selbst mitgestalten können und ihre Interessen nachweislich berücksichtigt wurden. Da IT-Projekte eine enorme Komplexität besitzen und viele Interessensgruppen zusammentreffen, benötigt es einen klaren Vorgehensplan, um hierbei auch die betroffenen Mitarbeiter einzubinden und für die Veränderung zu begeistern. Daher haben wir den Sybit Change Agents Ansatz entwickelt, der die Auswahl und Weiterentwicklung von internen Mitarbeitern als Change Agents vorsieht. Neben der persönlichen Weiterentwicklung fungieren diese Change Agents als Sprachrohr und als Stimmungswahrnehmer und werden mit der Zeit selbst zu Projekt-Experten. Diese Entwicklung ermöglicht gerade in Roll-out Phasen eine optimale Nutzung der Synergien zwischen Change Agents und Key Usern.

Change Management Planung
Ganzheitliche Einbettung des Change Managements in die Projekt-Durchführung

Austausch und Kommunikation

Change Management ist kein Allheilmittel gegen Widerstände und Ängste, doch es wirkt sich positiv auf die Akzeptanz der Veränderung und die nachhaltige Nutzung der Systeme aus. Voraussetzung ist, dass es konsequent und transparent schon vor Beginn der Veränderung eingeführt wird.

Hierbei legen wir neben der frühzeitigen Begleitung durch Change Management viel Wert auf den stetigen Austausch zwischen Change Management Team und Projektleitung. Innerhalb unserer agilen Scrum Teams bildet die Change Management Einheit somit ein weiteres Bindeglied zwischen unseren Kunden und unserem Entwicklerteam. Gleiches gilt für die Verbindung zwischen unserem Kunden und den relevanten internen und externen Stakeholdergruppen. Mit diesem Ansatz gewährleisten wir einen konstanten Austausch und die Berücksichtigung der diversen Interessensgruppen, insbesondere hinsichtlich der Change Kommunikation. 

Individualität

Jede Organisation ist individuell und hat ihren eigenen Rhythmus. Daher gehen wir bei der Begleitung durch Change Management nicht mit einem Standardverfahren vor, sondern passen Maßnahmen und Durchführung der Organisation an. Unsere Erfahrungen, unsere Experten und unsere Toolbox bieten ein wertvolles Fundament, um Veränderungsprojekte erfolgreich und individuell zu begleiten.

White Paper Change Management - Preview Square

Nachhaltiges Change Management in der Digitalisierung

In unserem Alltag ändern sich die Dinge ständig. Doch im Berufsleben können Veränderungen schnell als Bedrohung wahrgenommen werden – gerade auch im Zuge der Digitalisierung.

Customer Experience (CX)

Durch die Verzahnung von intelligenten Teilprozessen aus den Fachbereichen Marketing, Sales, Service sowie E-Commerce gelingt Unternehmen die nahtlose Integration aller kundenorientierten Prozesse. Dadurch erreichen sie die unternehmensweite Sammlung, Verdichtung, Auswertung und Nutzung von wertvollen Informationen für passgenaue Kundenkommunikation, Kundeninteraktion und Kundentransaktion.

SAP Customer Experience ist CRM der vierten Generation

SAP Customer Experience vereint Technologien und Lösungen für alle Fachbereiche in einer In-Memory-Suite. Sie verbindet darin unter anderem Features wie Machine Learning und Internet of Things mit klassischen CRM-Funktionalitäten. Sie harmonisiert gleichzeitig all Ihre Kundendaten und räumt auf mit bisherigen Datensilos. Damit bietet sich Ihrem Unternehmen eine noch umfassendere Sicht auf Ihre Kunden.

Unsere Beratungsangebote

Sie stehen bereits kurz vor dem Eintritt in ein komplexes E-Business-Szenario und möchten sich über Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen in der Umsetzung beraten lassen? Nutzen Sie unsere kostenlosen Face-to-Face-Gespräche und individuellen Workshops, um spezifische Fragestellungen mit unseren Spezialisten zu erörtern:

Sie möchten eine individuelle Websession, die Ihre Bedarfslage und Fragestellungen in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt? Dann nehmen Sie Kontakt zu unseren E-Business-Experten auf.

Websession vereinbaren

Sie bevorzugen ein Gespräch auf Augenhöhe vor Ort in Ihrem Unternehmen? Wir entsenden gerne einen Spezialisten, um mit Ihnen einen erfolgreichen Einstieg in die Digitalisierung Ihrer Services zu evaluieren.

Präsentation vereinbaren

Hier profitieren Sie vom Wissenstransfer unserer Experten. Egal ob E-Business-Strategie, Plattformaufbau, die Konzeption nachgelagerter Prozesse oder ganzheitliches Customer Engagement and Commerce.

Workshop vereinbaren

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen ein Beratungsgespräch? Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Svenja Heinz
Digital Strategy Consultant
+49 7732 9508-2000
Svenja Heinz, Digital Strategy Consultant, Sybit GmbH
 Kontakt
 Newsletter
 Webinare
 Stellenangebote
 Download-Center