Die vier Tech-Trends im B2B-Marketing 2021

Sybit zeigt, wie das Marketing einen entscheidenden Beitrag für bessere Customer Experience leistet

Welche digitalen Lösungen leisten einen entscheidenden Beitrag für bessere Customer Experience? Wie schaffen es vor allem B2B-Unternehmen, den steigenden Kundenerwartungen und dem sich ändernden Einkaufsverhalten Rechnung zu tragen? Ein wirksames Instrument sind Marketing-Ansätze, die maßgeschneiderte, personalisierbare Ansprache erlauben. Denn das ist es, was sich Kunden auch im B2B-Wünschen: Laut Trendbarometer 2020 des Bundesverbands Industrie Kommunikation (bvik) erwarten 81% der B2B-Kunden in Zukunft eine Customer Experience wie im B2C.

Trend 1: Plattformen für die digitale Kundenkommunikation und Data-Driven Marketing

Oft besteht das Software-Arsenal in Marketing-Abteilungen aus Insellösungen – für jede Aufgabe ein anderes Tool. Um die relevanten Daten mit Blick auf den gesamten Unternehmenserfolg sinnvoll nutzen zu können, etablieren immer mehr Unternehmen eine einheitliche Marketingsoftware. Diese hat im besten Fall noch Schnittstellen zu den anderen Systemen im Unternehmen hat (wie bspw. das CRM-System oder den Webshop). Damit kann Marketing auf einer einheitlichen Datenbasis betrieben werden – die Voraussetzung dafür, Nutzer individuell mit passgenauen Inhalten und Aktivitäten anzusprechen.

Trend 2: Künstliche Intelligenz und Machine Learning

Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning werden schon seit einigen Jahren als der große Durchbruch im Marketing prophezeit. Der Druck zur Veränderung während und nach Corona, dürfte nun zum Geburtshelfer werden. Marketeers sollten sich dabei jedoch vor Augen halten, dass KI & Co. nicht um ihrer selbst Willen eingeführt werden sollten. KI und Machine Learning können nur dann zum entscheidenden Faktor werden, wenn sie zielgerichtet zum besseren Umgang mit Big Data  und der Erfüllung von Bedürfnissen eingesetzt werden. Beispiele hierfür sind vorausschauende Verhaltensanalysen, Chatbots im Kundenservice, Entscheidungen in Echtzeit oder das Zusammenspiel mit Marketing Automation.

Trend 3: Video-Kommunikation

Dank wachsender Bandbreiten und einer immer besseren Technologie werden im B2B-Online-Marketing zunehmend verschiedene Videoformate eingesetzt. Dieser Trend dürfte sich noch verstärken, denn mit dem Ausbau von 5G wird auch Mobile Marketing für Videos relevant. Insbesondere zwei Video-Trends haben sich im B2B-Marketing durchgesetzt: Streaming und Vlogging. Der große Vorteil von Video-Kommunikation ist, dass dabei auch im digitalen Raum eine persönliche Atmosphäre geschaffen werden kann; auch die Customer Experience profitiert davon.

Trend 4: Marketing Automation, Personalisierung & Account-basiertes Marketing

Nicht mehr ganz so jung, aber anhaltend wachsend ist der Trend hin zum Einsatz von Marketing Automation im B2B. Mit automatisierten Marketing-Kampagnen sollen Marketing und Vertrieb effizient in der Lead Generation unterstützt werden. Voraussetzung dafür sind spezielle Software-Lösungen, die ein einfaches Handling der Automatisierung ermöglichen. Marketing Automation ist eine gute Basis u. a. für mehr Personalisierung und Account-Based-Marketing. Mit entsprechenden Kampagnen können Interessenten qualifiziert werden, indem sie einen Lead Score erhalten. Ergänzend hierzu können Analytics-Lösungen, die von modernen Softwares bereitgestellt werden, oder Maßnahmen rund um Social Marketing und Social Selling eingesetzt werden. So lässt sich eine noch zielgenauere Ansprache realisieren.

Alle genannten Trends eint ihr Innovationspotential, ihre Dynamik, ihre hohe Customer Experience und eine personalisierbare Ansprache. Ob Vlogging, Data-Driven Marketing oder eine einheitliche Plattform: Alle Lösungen unterstützen bei der individuellen und gleichzeitig effizienten Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Was können wir für Sie tun?

Sie sind Journalist und haben Fragen zu unseren Neuigkeiten rund um die Sybit GmbH oder benötigen Pressematerial? Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Dr. Anders Landig
Content Marketing Manager
Anders Landing, Content Marketing Manager, Sybit GmbH