Schüler programmieren Online-Game

Acht Schüler und eine Schülerin im Alter zwischen 14 und 18 Jahren haben beim Sybit Coding Camp das Spiel Mastermind programmiert. Nach dem Ferienprogramm erhalten alle ein Praktikums-Zertifikat, das sie für Bewerbungen nutzen können.

Viele kennen Mastermind noch aus den 1970er Jahren, damals war es eines der beliebtesten Spiele. Ein guter Mastermind-Spieler benötigt Kombinationsgabe und logisches Denkvermögen - und künftig nur  einen Internetzugang, um Mastermind zu spielen. Acht Schüler und eine Schülerin im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, von unterschiedlichen Schulen und aus ganz Baden-Württemberg, haben beim Sybit Coding Camp die passende Web-App entwickelt und so spielerisch neue digitale Fertigkeiten entwickelt. 

Betreut wurden sie dabei von Talent Scout Stephan Strittmatter und fünf Auszubildenden der Sybit. Darunter auch Daniele Suppa. Vor zwei Jahren machte er noch als Schüler beim Coding Camp mit und bewarb sich direkt danach erfolgreich für eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei der Sybit. 

Das Sybit Coding Camp fand dieses Jahr zum fünften Mal im Rahmen des Sommerferien-Programms des Stadt Radolfzell statt. Alle Teilnehmer erhielten zum Abschluss ein Praktikums-Zertifikat, das sie für Bewerbungen nutzen können. Sybit bietet dieses Jahr vier Ausbildungsplätze für fachinformatiker Anwendungsentwicklung und all zwei Jahre einen Ausbildungsplatz für Fachinformatiker Systemintegration.

Was können wir für Sie tun?

Sie sind Journalist und haben Fragen zu unseren Neuigkeiten rund um die Sybit GmbH oder benötigen Pressematerial? Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Sandra Pfanner
Content Marketing Manager
Sybit Content Marketing Manager Sandra Pfanner
 Kontakt
 Newsletter
 Webinare
 Stellenangebote
 Downloads